Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   berggeil.de bei Youtube
   berggeil.de bei Facebook
   berggeil.de - Wandern und Bergsteigen mit Hund




  Letztes Feedback
   6.08.17 21:59
    Hi, wie gings denn weite



http://myblog.de/berggeil

Gratis bloggen bei
myblog.de





Test Meindl Air Revolution 5.3 - Erste Schritte

Endlich, es ist soweit. Neue Wanderschuhe müssen her. Dieses Mal aber richtige. Nicht solche Schläppchen für Senioren, mit denen man auf jeder

Mittelgebirgstour von den "ambitionierten" Wandersleuten belächelt wird.
Also zum "Globi" gefahren und ein paar B/C Schuhe anprobiert. Nix passt richtig, nur ein Modell geht einigermaßen.
Der Meindl Air Revolution 5.3 - Ein Schuh wie ein Baum.
Absolut männlich, absolut hart.
Der Verkäufer sagt: "Damit kann man auch auf´s Matterhorn."
Ich sag: "Super."
Er sagt: "Der ist richtig schön hart."
Ich sag: "Ich auch."
Das passt.
Also die Dinger gekauft. Waren sogar noch runtergesetzt von 249,95
auf 174,95! Wer könnte da NEIN sagen?
Wie empfohlen hab ich die Schuhe erstmal Zuhause im Wohnzimmer probegelaufen. Alles super.
Und an nächsten Tag, als der Himmel aufreißt, rein in die neuen Wunderschuhe und ab auf den Trail.
Jetzt zeigt der Schuh sein wahres Gesicht.
Hart.
Vorne hart. Hinten hart. Die Sohle hart wie ein Brett. Innen hart. Kein Schw... ist so hart wie dieser Schuh.

Merlin, Jackson, Stella  und ich laufen eine altbekannte Runde. Breite Wege, wenig Steigung.
Ich bin irritiert. Irgendwie fehlt mir die Verbindung zum Schuh.
Die schweren Teile baumeln wie Abrißbirnen an meinen Unterschenkeln. Mit rudernden Armbewegungen versuche ich gegen die Fliehkräfte anzukämpfen.
Ich bin unglaublich langsam. Unbeholfen stolpere ich über den leicht angefrorenen Wanderweg. Mein sonst so leichter, federnder Gang ist dahin.
Das Laufgefühl ist so,als ob mir jemand beide Füße amputiert, und an deren Stelle zwei übergroße Prothesen aus Eiche massiv angeschraubt hätte.
Die Runde wird hart, so wie der Schuh.
Die Hunde wundern sich wo ich bleibe. Ich muß die ganze Zeit an meine gelben Nordica Plastik-Skischuhe denken, die mir meine Eltern 1975 zu Weihnachten geschenkt hatten, und wie verzweifelt ich versucht hatte mit den Erwachsenen Schritt zu halten, auf dem Weg zur Seilbahn.

Nach 2 langen Wanderstunden haben wir die Runde geschafft. Unter dem linken Fuß kündigt sich ein Krampf an. Ich bin froh aus den Dingern rauszukommen.
Morgen werde ich´s wieder tun, und übermorgen und...
Mal sehen wer härter ist. Der Schuh, oder ich.

...to be continued...

20.1.15 19:38
 
Letzte Einträge: Tschüss 2014 - Hallo 2015, Erster Test ITTM Outdoor-Handy ohne Branding (Dual SIM, Bluetooth, SOS, IP57 wasserfest, stoßfest)


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dirk (6.8.17 21:59)
Hi, wie gings denn weiter?
Bin auch am überlegen ob ich diese Schuhe kaufe!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung